Kenia_6

Wer wir sind:

Die Regionalgruppe Bielefeld besteht seit 2009 in teils wechselnder Besetzung. Momentan sind wir 12-15 Mitglieder der verschiedensten Fachrichtungen. Wir sind eine bunte Mischung aus Studenten* vorwiegend ingenieurswissenschaftlicher Fächer und erfahrenen berufstätigen Ingenieren. Uns verbindet die Motivation gemeinsam ingenieurtechnische Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit umzusetzen. Neben der technischen Planung, sind u.a. Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising ein entscheidender Teil unserer Projektarbeit.

Was wir machen:

Seit Mitte 2013 arbeiten wir an einem Projekt zur Verbesserung der Sanitärversorgung des Dorfes Kibombomene in Sambia. Hierfür laufen momentan die Vorbereitungen für eine erste Reise in das Projektgebiet. Neben den technischen Vorbereitungen sind auch das Fundraising und die Öffentlichkeitsarbeit wichtige Bestandteile unserer ehrenamtlichen Arbeit.

Mehr zu unserem Projekt erfahren Sie Hyperlink-Symbol hier .

Wen wir suchen:

Für die erfolgreiche Umsetzung unseres Projekts sind wir immer auf der Suche nach Menschen, die sich gerne im Rahmen ingenieurstechnischer Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit ehrenamtlich engagieren möchten. Hierfür benötigen wir Unterstützung in den verschiedensten Fachbereichen. Hierbei sind wir offen für Menschen aller Alters-, Studierenden- und Berufsgruppen. Explizit suchen wir auch nach Mitgliedern ohne technische Ausbildung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, möchten wir Sie herzlich einladen, an einem unserer Treffen teilzunehmen.

Kontakt:
Wollen Sie mit uns in Kontakt treten, um mehr über uns und unsere Arbeit zu erfahren, oder Sie möchten uns mit Sach- oder Geldspenden unterstützen, dann wenden Sie sich an unsere jeweiligen Hyperlink-Symbol Ansprechpartner  oder schicken uns eine Nachricht über das Hyperlink-Symbol Kontaktformular .
Platzhalter 12px
* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.
Platzhalter 12px

Erkundungsantrag genehmigt!

Im Verlauf eines jeden Ingenieure ohne Grenzen Projektes stellt die Genehmigung des Erkundungsantrags durch die Projektkoordination der Geschäftsstelle und die entsprechende Kompetenzgruppe einen wichtigen Meilenstein dar. Nun wurde unser Erkundungsantrag für das Projekt zur Verbesserung der Sanitärversorgung in dem Dorf Kibombomene grundsätzlich genehmigt. Einige nacharbeiten stehen noch an.

Somit können wir nun in die heiße Phase des Fundraisings einsteigen um die nötigen Finanzmittel für eine erste Reise ins Projektgebiet zu akquirieren. Hieran wird die nächsten Monate ein Großteil der Regionalgruppe mitarbeiten, währen der andere Teil sich intensiv um die Vorbereitungen der Reise kümmern wird.

Für diese liegt der Finanzbedarf insgesamt bei ca. 6.000 €. Diesen wollen wir vorwiegend über Unternehmens- und Privatspenden decken. Einige weitere Aktionen sind geplant.

All diejenigen, die unser Projekt unterstützen wollen, können dies mit einer Spende unkompliziert über die Spendenplattform Betterplace oder auf das unten angegebene Konto gerne machen.
Vielen Dank!

Ingenieure ohne Grenzen e.V.
 Konto 1030 333 337
 Sparkasse Marburg Biedenkopf
 BLZ 533 500 00
 IBAN: DE89 5335 0000 1030 3333 37
 BIC: HELADEF1MAR
 Betreff: ZMB-IOG01

Ingenieure ohne Grenzen e.V. - Regionalgruppe Bielefeld

Kontakt:

Hyperlink-Symbol Kontaktformular

Spenden:

Über:

oder:

Ingenieure ohne Grenzen e.V.
 Konto 1030 333 337
 Sparkasse Marburg Biedenkopf
 BLZ 533 500 00
 IBAN: DE89 5335 0000 1030 3333 37
 BIC: HELADEF1MAR
 Betreff: ZMB-IOG01

Regelmäßige Treffen der Regionalgruppe:

Jeden ersten  Mittwoch  im Monat:
20:00 in der Bürgerwache am Siegfriedplatz
Rolandstraße 16

Jeden dritten  Donnerstag  im Monat:
20:00 im Irish Pub
Mauerstraße 38

Nächste Treffen:
  Donnerstag 21.08.2014
  Mittwoch 03.09.2014