Home / Regionalgruppen / Braunschweig / Aktuelles

Am 23. Juni hörte die Regionalgruppe Braunschweig einen Vortrag von Herrn Edgar Sommer über eine mögliche Projektidee im Niger. In sehr unterhaltsamer und ausführlicher Weise schilderte er seine Erfahrungen und Erlebnisse in der Region. Der Hauptschwerpunkt lag dabei auf einem Internat in der Nähe von Agadez, an dessen Entstehung er beteiligt war. Da es keine Stromversorgung gibt, ist es auf Grund der Dunkelheit nicht möglich den Unterricht am kühleren Abend abzuhalten. Bei den nächsten Treffen werden wir prüfen ob und in wie fern es für uns eine Möglichkeit gibt aktiv zu werden.

Das nächste Treffen der Regionalgruppe findet am Dienstag, den 23. Juni um 19.30 Uhr im Katharinenhof statt. Neben einer kurzen Nachlese zum TU-Day wird das Hauptthema die Präsentation und Diskussion einer ersten Projektidee sein.

Edgar Sommer hat im Niger, etwa 130km von Agadez, für und mit Tuaregstämmen Schulen gebaut und wird einen Vortrag über seine Arbeit im Niger, das Land und Situation vor Ort zu halten. Da die Schulen weder über Wasser- noch über Stromversorgung verfügen, gäbe es hier die Möglichkeit zu helfen. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zur Beratung und erste Ideen können gesammelt werden.

Auf dem Treffen am 10. Juni 2009 haben wir beschlossen einen Stand auf dem Hyperlink-Symbol TU-Day aufzubauen, um die Bekanntheit von Ingenieure ohne Grenzen e.V. und der Regionalgruppe in Braunschweig zu steigern und weitere Interessierte auf uns aufmerksam zu machen. U.a. werden wir zur Veranschaulichung der Arbeit ein Modell einer Kleinstbiogasanlage, wie sie bei einem Projekte in Tansania eingesetzt wurde, aufbauen. Unser Stand befindet sich auf dem Forumsplatz, direkt vor der Bibliothek.

Außerdem kamen bei dem letzten Treffen erste Ideen für mögliche Projekte auf, die durch Vorträge näher vorgestellt werden sollen, um sich ein genaues Bild von den Möglichkeiten zu können. Nähere Informationen folgen demnächst.

Die Resonanz beim ersten Treffen am 26. Mai war mit etwa dreißig Anwesenden hervorragend. Andreas Feldmann stellte den Verein und einige bereits von verschiedenen Regionalgruppen realisierte Projekte an Hand einer Präsentation vor und beantwortete anschließend zahlreiche Fragen u.a. zu Ablauf und Planung von Projekten, zur Nachhaltigkeit der Projekte und der Finanzierung von Ingenieure ohne Grenzen e.V.

Das nächste Treffen unserer Regionalgruppe findet am Mittwoch, den 10. Juni 2009 wieder um 19.30 Uhr im Katharinenhof statt. Wir werden

  • erste Projektideen sammeln
  • uns Gedanken über Öffentlichkeitsarbeit machen (z.B. Stand auf dem TU-Day am 20. Juni)

Wir hoffen, viele Gesichter vom ersten Treffen wieder zu sehen; natürlich sind aber auch Interessierte, die noch nicht da waren, herzlich eingeladen zu unserer Gruppe dazuzustoßen und sich einzubringen.

Nachrichten der Regionalgruppe Braunschweig

Tags

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30