Home / Regionalgruppen / Darmstadt / Aktuelles

Die "Ideen Initiative Zukunft" geht in die zweite Runde! Und auch wir sind wieder mit unserem Projekt "solare Wasserdesinfektion" mit am Start. Anforderung unter Anderem ist eine Projektlaufzeit bis mindestens Sommer 2012. Und da wir nicht vorhaben einfach aufzuhören, sind wir gespannt wie dieses Mal die Initiative ablaufen wird.

Die Aktion wird wohl wieder im Winter/Frühjahr stattfinden, wir halten euch auf dem Laufenden.

Auch dieses Jahr sind wir wieder mit einem eigenen Stand auf der Unternehmenskontaktmesse konaktiva vertreten.

Am Mittwoch, den 11. Mai,  könnt Ihr an unserem Stand (Nr. 70) im Darmstadtium interessante Informationen zum Verein und zu unseren momentanen Projekten erlangen. Die Messe ist von 9:30 bis 16:30 Uhr geöffnet.

Neben der Möglichkeit sich an unserem Stand zu informieren, bieten wir am Mittwoch auch einen etwa halbstündigen Vortrag an. Um 15:00 Uhr  im Raum 3.02 (Hassium) werden wir unsere Arbeit unter dem Thema "Ingenieure ohne Grenzen e.V. - Unsere Projekte helfen!"  vorstellen.

-

Die Regionalgruppe Darmstadt trifft sich ab sofort wöchentlich in den Seminarräumen des Gebäudes S2 03. Die Treffen finden wie gewohnt dienstags um 19:30 Uhr statt.

Die Informationstreffen für Neuinteressierte finden jeden 1. Mittwoch eines Monats in Raum 4 des Gebäudes S2 03 der TU Darmstadt um 19:30 Uhr statt. Ein Lageplan der Gebäude findet sich hier: Hyperlink-Symbol  http://www.tu-darmstadt.de/universitaet/orientierung/lageplaene/lageplaene_stadtmitte/lageplaene_s2/index.de.jsp

-

Mit dem Projekt "solare Wasserdesinfektion" haben wir bei dem deutschlandweiten Wettbewerb für nachhaltige Projekte "Ideen Initative Zukunft" ... Gewonnen!

Der Wettbewerb wurde von dem dm-drogerie markt und der Deutsche UNESCO-Kommission organisiert und soll Kleinprojekte in ganz Deutschland fördern. Dementsprechend gab es nicht nur ein einziges Preisgeld zu vergeben.

Abstimmen konnte man über einen gewissen Zeitraum in dem dm-Markt in der Ludwigstraße (Darmstadt) in dem wir auch unser Projekt einen tag lang vorgestellt haben.

Vielen Dank für eure Stimmen! Hier ist noch einmal unsere Seite:

Hyperlink-Symbol http://www.ideen-initiative-zukunft.de/projekt/anzeigen/21303

Die Firma Merck hat unserer Regionalgruppe über die Merck-Rest-Cent-Aktion 1000,- Euro für den Bau von Solarkochern zur Wasserdesinfektion gespendet. Die feierliche Übergabe der Spende erfolgte in der Pyramide der Firma Merck.

Unsere Regionalgruppe ist auch dieses Jahr wieder auf der Unternehmenskontaktbörse Konaktiva im darmstadtium vertreten. Zu finden sind wir am Dienstag den 04.05. von 09.30 - 16.30 Uhr am Stand 51.

Der CVJM Obersdorf hat eine Weihnachtsbaumsammelaktion durchgeführt und durch eine damit einhergegangene Spendenaktion einen Betrag von 2435 Euro zusammengetragen, wovon die Hälfte unserer Regionalgruppe für das Kenia-Projekt zugute kommt.

Für Interessierte bieten wir jeden 1.Mittwoch im Monat Informationstreffen an. Das nächste Treffen dieser Art findet am 03.02.10 um 19.30 Uhr im Raum 178 des Unigebäudes S 103 statt.

Ab dem kommenden Dienstag (08.12.2009) trifft sich die Regionalgruppe im Raum 34 des Unigebäudes S 102. Dies ist der Westflügel des alten Hauptgebäudes. Unsere Informationstreffen finden nach wie vor am 1.Mittwoch im Monat im Raum 178 des Unigebäudes S 103 statt.

Hier die genaue Übersicht über die 1.Woche:

Do. 24.09.09:

  • Termin mit Solar-Cookers
  • Ankunft des restlichen Teams
  • Besorgungen in Nairobi
  • Fahrt nach Nakuru

Fr. 25.09.09:

  • Treffen mit dem District Comissioner
  • Erstes Gruppentreffen mit 7 Gruppen
  • Zweites Gruppentreffen mit einer Gruppe

Sa. 26.09.09:

  • Besichtigung einer Farm mit Gewächshaus
  • Schulbesuch
  • drittes Nutzergruppentreffen mit einer Gruppe
  • viertes Nutzergruppentreffen mit zwei Gruppen

So. 27.09.09:

  • Kirchenbesuch
  • Besuch des Nationalparks
  • Besprechung zu bautechnischen Änderungen

Mo. 28.09.09:

  • Besuch eines Gewächshauses und eines Fischteiches
  • Besuch eines Bauernhofs mit 11 Gewächshäusern
  • Besprechung aller Projektbeteiligten

Di. 29.09.09:

  • Fahrt nach Nyahururu
  • neue Angebote von den Hardwarestores eingeholt
  • Organisatorisches

Mi. 30.09.09:

  • Wassertests und Schadenbegutachtung an fünf Zisternen
  • Vertragsbearbeitung

Do. 01.10.09:

  • Terminvereinbarungen mit Nutzergruppen
  • Vertragsbearbeitung
  • Vertragsabschluss mit der Nutzergruppe Magani

Fr. 02.10.09:

  • Materialprüfung vor Auslieferung
  • Fahrt zur ersten Baustelle
  • Fahrt zur nächsten Baustelle
  • Bau der ersten Zisterne

Sa. 03.10.09:

  • Fahrt zur ersten Zisterne vom Vortag
  • Bau der Zisterne
  • Besichtigung zweite Baustelle