Home / Regionalgruppen / Darmstadt / Aktuelles

Hier die genaue Übersicht über die 1.Woche:

Do. 24.09.09:

  • Termin mit Solar-Cookers
  • Ankunft des restlichen Teams
  • Besorgungen in Nairobi
  • Fahrt nach Nakuru

Fr. 25.09.09:

  • Treffen mit dem District Comissioner
  • Erstes Gruppentreffen mit 7 Gruppen
  • Zweites Gruppentreffen mit einer Gruppe

Sa. 26.09.09:

  • Besichtigung einer Farm mit Gewächshaus
  • Schulbesuch
  • drittes Nutzergruppentreffen mit einer Gruppe
  • viertes Nutzergruppentreffen mit zwei Gruppen

So. 27.09.09:

  • Kirchenbesuch
  • Besuch des Nationalparks
  • Besprechung zu bautechnischen Änderungen

Mo. 28.09.09:

  • Besuch eines Gewächshauses und eines Fischteiches
  • Besuch eines Bauernhofs mit 11 Gewächshäusern
  • Besprechung aller Projektbeteiligten

Di. 29.09.09:

  • Fahrt nach Nyahururu
  • neue Angebote von den Hardwarestores eingeholt
  • Organisatorisches

Mi. 30.09.09:

  • Wassertests und Schadenbegutachtung an fünf Zisternen
  • Vertragsbearbeitung

Do. 01.10.09:

  • Terminvereinbarungen mit Nutzergruppen
  • Vertragsbearbeitung
  • Vertragsabschluss mit der Nutzergruppe Magani

Fr. 02.10.09:

  • Materialprüfung vor Auslieferung
  • Fahrt zur ersten Baustelle
  • Fahrt zur nächsten Baustelle
  • Bau der ersten Zisterne

Sa. 03.10.09:

  • Fahrt zur ersten Zisterne vom Vortag
  • Bau der Zisterne
  • Besichtigung zweite Baustelle

Die erste Woche bestand in erster Linie darin, sämtliche Vorbereitungen für den Zisternenbau zu treffen. Es wurden Absprachen mit der Partnerorganisation vor Ort getroffen, districtbezogene Behörden von unserem Projekt unterrichtet und erste Treffen mit den Nutzergruppen vereinbart. Mittlerweile sind wir zu viert in Kenia.

Gruß

Arne

Zwei unserer Gruppenmitglieder sind gut in Kenia angekommen und haben direkt mit der Materialbeschaffung und der Ausarbeitung der ersten Verträge begonnen. Morgen werden zwei weitere Mitglieder unserer Gruppe in Kenia ankommen.

Zwei Mitarbieter von INGOG Darmstadt sind inzwischen wohlbehalten in Kenia angekommen. Dort werden sie in den nächsten Wochen mit den gesammelten Spenden Zisternen bauen und zusätzlich nach sinnvollen weiteren Projekten suchen. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden sie hier veröffentlicht.

Nils (in Darmstadt)