Home / Regionalgruppen / Darmstadt / Aktuelles

Am 29.02.2012 werden wir durch die " Hyperlink-Symbol Ideen Initiative Zukunft " eine "Kassieraktion" in der Hyperlink-Symbol dm-Filiale in Weiterstadt  durchfüren. Ab 15:00 werden wir selbst für eine halbe Stunde an der Kasse sitzen und alle Kunden bedienen. Der Umsatz in dieser Zeit wird an das Projekt " Hyperlink-Symbol solare Wasserdesinfektion " gespendet.

Vielen Dank an dieser Stelle!

   
   
   

Im Rahmen der VDI Aktion " Hyperlink-Symbol Ingenieure helfen der Welt " wurde eines unserer Projekte ausgewählt und wird derzeit auf Hyperlink-Symbol betterplace.org  vorgestellt.

   
   
   

Mit dem Projekt "solare Wasserdesinfektion" haben wir bei dem deutschlandweiten Wettbewerb für nachhaltige Projekte "Ideen Initative Zukunft" ... Gewonnen!

Der Wettbewerb wurde von dem dm-drogerie markt und der Deutsche UNESCO-Kommission organisiert und soll Kleinprojekte in ganz Deutschland fördern. Dementsprechend gab es nicht nur ein einziges Preisgeld zu vergeben.

Abstimmen konnte man über einen gewissen Zeitraum in dem dm-Markt in der Ludwigstraße (Darmstadt) in dem wir auch unser Projekt einen tag lang vorgestellt haben.

Vielen Dank für eure Stimmen! Hier ist noch einmal unsere Seite:

Hyperlink-Symbol http://www.ideen-initiative-zukunft.de/projekt/anzeigen/21303

Die Firma Merck hat unserer Regionalgruppe über die Merck-Rest-Cent-Aktion 1000,- Euro für den Bau von Solarkochern zur Wasserdesinfektion gespendet. Die feierliche Übergabe der Spende erfolgte in der Pyramide der Firma Merck.

Der CVJM Obersdorf hat eine Weihnachtsbaumsammelaktion durchgeführt und durch eine damit einhergegangene Spendenaktion einen Betrag von 2435 Euro zusammengetragen, wovon die Hälfte unserer Regionalgruppe für das Kenia-Projekt zugute kommt.

Seit heute sind zwei unserer Gruppenmitglieder in Kenia, um unser Zisternenbauprojekt voranzutreiben. Dank der Genehmigung unseres BMZ-Antrags können wir dieses Jahr erheblich mehr Zisternen als in den vergangenen Jahren bauen. Auf dieser Seite werden wir in den nächsten Wochen über die Fortschritte des Projektes berichten.

Die Darmstädter Regionalgruppe der Ingenieure Ohne Grenzen war bei der Firma Outotec zu Besuch. Sie hatte uns eingeladen, um uns einen Scheck über 2500 € für unser Zistenenprojekt in Kenia zu überreichen.

Der Präsident des Deutschen Outotec-Zweiges, Dr. Peter Weber, erklärte, das sowohl in seinem Unternehmen ähnliche Kompetenzen gefragt seien, wei bei INGOG. Engagement, Flexibilität, Reisefreudigkeit und Improviationstalent. Nur die Größenordnung der Projekte ist eine Andere. Daher habe das Unternehmen gern etwas für unser Zisternenprojekt in Kenia gegeben.

Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit, bedanken uns für die Interessante Unternehmenspräsentation und natürlich die 2500 € und werden auch weiterhin mit Outotec in Kontakt stehen, damit sie erfahren, wie ihr Geld verwendet worden ist.

Nils für INGOG-Darmstadt

Die Firma Hyperlink-Symbol LA Concept  hilft unserem Projekt in Laikipia! Sie spendet einen Euro von jedem in ihrem Onlineshop gekauften Artikel und fünf Euro von den Eintrittsgeldern ihrer Sonderveranstaltungen an unser Projekt "Zisternen für Laikipia".

- Vielen Dank!

Die Firma Hyperlink-Symbol Outotec hat sich bereiterklärt, für unser Zisternenprojekt in Laikipia 2500 € zur Verfügung zu stellen! Das sind in Zisternenkapazität umgerechnet etwa 50000 Liter Wasser. Wir danken schon jetzt sehr herzlich und freuen uns auf einen Besuch...

Nils

Zur Überprüfung der Wasserqualität in den im Samburugebiet errichteten Zisternen hat sich die Firma Merck bereit erklärt die Ingenieure Ohne Grenzen mit einer Sachspende in Form ihres qualitativen mikrobiologischen Schnelltests Readycult Coliform 100 zu unterstützen.

Dieser Test gibt Aufschluss über die mikrobiologische Belastung von Wasser. Durch diese Sachspende wird es den Ingenieure Ohne Grenzen ermöglicht die Qualität des Entwicklungsprojektes zu erhöhen. Im Anschluss an die Anwendung erfolgt ein Erfahrungsaustausch über die Anwendung im Feld.

Wir danken der Firma Merck vielmals und freuen uns auf die Zusammenarbeit...