Home / Regionalgruppen / Darmstadt / Aktuelles / Besuch bei Outotec in Frankfurt

Besuch bei Outotec in Frankfurt

Am 8.5. besuchte die Regionalgruppe Darmstadt der Ingenieure ohne Grenzen mit interessierten Studenten die Labore und Versuchsanlagen der Firma Outotec in Frankfurt am Main.

Der erste Teil der Exkursion bestand aus einer ausführlichen Besichtigung der Versuchs- anlagen und Labore. Hier erfuhren wir einiges über die Methoden der Metall- und Mineralverarbeitung bei Outotec. Außerdem wurden uns die Maschinen und deren Ver- wendungen gezeigt.

In den Versuchsanlagen erforscht Outotec beispielsweise welche Bedingungen bestehen müssen, um Eisenerz effizient Verarbeiten zu können und durch welches Verfahren sich diese am besten herstellen lassen. Outotec bietet seinen Kunden weltweit passgenau zuge- schnittene und vor allem nachhaltige Technologien an.

               
Ing-ohne-Grenzen2_2012

In der zweiten Hälfte der Exkursion stellte ein Mitarbeiter die Geschichte der Firma vor und informierte uns über die Arbeits- und Praktikumsmöglichkeiten für Studenten und Absolventen – von der Abwasserbehandlung bis hin zum Einsatz regenerativer Energien, in allen Bereichen kann man sich einbringen.

Die Exkursion hat uns Jungingenieuren einen Einblick in die vielfältige Arbeit bei Outotec gegeben.

Zum Schluss wurden die Ingenieure ohne Grenzen mit einer großzügigen Spende über 1500€ von Outotec überrascht, welche dem Zisternenprojekt zu gute kommt und für die wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bedanken möchten.