Home / Regionalgruppen / Dresden / Aktuelles

2014 war ein Jahr der Neustrukturierung und Selbstfindung. Aus unserer Regiongruppe sind leider viele alte Mitglieder nach ihrem Studium aus der Region Dresden weggezogen und damit viel Erfahrung und Manpower. Daher mussten wir uns neu aufstellen, uns organisieren und wieder zusammenfinden. Gleichzeitig ging es mit unserem neuen Projekt voran.

Licht zum Lernen – Energie für die Vorschule in Mandinaba

Wir wollen eine Nachhaltige Lösung zur Stromversorgung mittels regenerativer Energie für eine Vorschule entwickeln. Damit könnten in Zukunft elektrische Geräte, sowie Kühlschränke für Medikamente und Wasserpumpen zuverlässig betrieben werden.

Bei der Implementierung eines Projektes steht am Anfang immer viel Denkarbeit. Es geht um Punkte wie die eventuelle technische Umsetzung, Nachhaltigkeit, aber auch Machbarkeit und viel Planung. Ein Projektantrag musste ausgearbeitet und mit dem Dachverband in Berlin abgestimmt werden. Dieser Projektschritt ist enorm wichtig, um die Umsetzbarkeit des Projekts abzuschätzen.

Nachdem diese Aufgabe abgeschlossen war, ging das Projekt in die nächste Phase. Die Erkundung in Gambia muss vorbereitet werden und die nötigen Mittel beschafft werden. Hier begann nun das Fundraising. Da noch keine breite Spenderbasis für das Projekt vorhanden ist, müssen die Mittel für die Erkundung auf anderen Wegen gesammelt werden und gleichzeitig das Projekt bekannter zu machen. Dabei waren die Aktionen des letzten Jahres u.a. die Erstellung eines Flyers und die Einrichtung einer Spendenseite auf Hyperlink-Symbol betterplace.org . Gleichzeitig waren wir mehrere Male auf dem Elbflohmarkt vertreten und hatten einige Aktionen auf dem Gelände der TU Dresden, wie Waffel und Glühweinverkauf.

Die Erkundung ist für das dritte Quartal 2015 geplant, bis dahin haben wir noch viel vor uns. Ein großer Punkt ist weiterhin das Fundraising, aber gleichzeitig muss noch viel für die Erkundungsreise vorbereitet werden.

Unsere neue Website geht endlich online. Ab jetzt werden wir euch regelmäßig mit News und Infos zu unserem Projekt versorgen.

Für Feedback sind wir immer dankbar, viel Spaß auf unserer Seite!

Die Regionalgruppe Dresden lädt herzlich zum Vortragsabend über die Elektrifizierung der Dindingo e.V. Schule in Mandinaba Gambia ein.Wann: 11.12.2013 um 18:30 UhrWo: TU-Dresden Höhrsaalzentrum HSZ/E05/

Unbenannt-1 Kopie

Neben den Ingenieuren ohne Grenzen werden sich die Organisationen Arche Nova aus Dresden und die Ärtze ohne Grenzen mit einem Beitrag vorstellen.

Außerdem ist wieder der "EineWelt"-Verein und gleichnamige Laden Quilombo vertreten die Ihre Waren aus aller Welt anbieten.

Wann: 17.04.2013 um  19:00 Uhr

Wo: Hörsaalzentrum der TU-Dresden (Bergstraße 63) Raum HSZ / E03/ U

Eintritt: frei

Unbenannt-1 Kopie

EIN VOLLEYBALLTURNIER FÜR GEMEINNÜTZIGE VEREINE!

Ihr seid eingeladen, zu einem weiteren Volleyballturnier der Ingenieure ohne Grenzen an dem jeder Verein und jedermensch teilnehmen kann, diesmal im Rahmen des Hyperlink-Symbol Neustadt Art Festivals : am Sonntag, 30.09.2012, 11 - 17 Uhr mit musikalischer Begleitung! 2 Hallenfelder stehen uns in der Freie Waldorfschule Dresden (Jägerstr. 34) zur Verfügung. Ein Preisgeld von ca. 150 € kommt dem gewinnenden Verein oder dem von den Siegern ausgewählten gemeinnützigen Verein zugute.

 Für Essen und Getränke wird gesorgt sein! Teamanmeldungen (6er Teams mit mindestens 2 Damen) bitte bis zum 26.09. an Ingenieure.ohne.grenzen@gmx.de.

2

Wir sind wieder mit dabei und stehen auf der Hechtstraße Hausnummer 26. Kommt vorbei!

Infos zum Hechtfest gibt es Hyperlink-Symbol hier .

Zur Unterstützung unserer Vereinsarbeit lädt Sie die Regionalgruppe Dresden herzlich zu einem Konzertabend am 28. Juli 2012 um 19 Uhr in die Dreikönigskirche Dresden ein.

Unser Musikabend beginnt mit den Duo Guitartes, die zeitgenössische Kompositionen sowie Stücke aus dem Barock und der Renaissance mit modernster Instrumentaltechnik kombinieren. Dieses einzigartige Klangerlebnis wird durch die mitreißende Live-Musik der Swingin' Blue Notes ergänzt, mit denen unser Konzertabend ausklingen wird.

EIN VOLLEYBALLTURNIER ZUR ABWECHSELUNG!

WANN: Samstag, 07.07.2012, 11 - 17 Uhr (gemütlicher Ausklang danch...)

WO: Beachplatz an der Franklinstr.6 - nahe Hauptbahnhof

WIE: gemischte 4-6er-Teams

Es wird für alles gesorgt sein, auch für Getränke und Essen, fehlst nur noch du und deine Sonnenbrille!

Kulturbeitrag: 3€ pro Mitspieler (für unser Projekt in Zamora/Bolivien für eine bessere Wasserversorgung

Meldet euch bitte einzeln oder als Team an unter:Ingenieure.ohne.grenzen@gmx.de.

Wir freuen uns auf euch!
Die Ingenieure ohne Grenzen, RG Dresden

Wissen ohne Grenzen
 
 Ort:Hörsaalzentrum (Information über Raumverteilung am Veranstaltungsabend über zentrale Leinwand), Bergstraße 64, 01069 Dresden
 (Station 8 - Hörsaalzentrum, Campus der TU Dresden)
 
 Kurzinfo:Die Regionalgruppe der Ingenieure ohne Grenzen e.V. stellt sich und ihr aktuelles Projekt in Bolivien vor. Selbstverständlich können sich wieder mutige Balancierer auf unserer Spannbrücke beweisen und spritzwasserresistenze Seilzieher an der Seilpumpe erfreuen.

Lichtbildvorträge zum Thema Bolivien und Entwicklungszusammenarbeit

Vortrag 26.01.20121

Die Dresdner Ingenieure ohne Grenzen gewähren einen Einblick in verschiedene Formen der Entwicklungszusammenarbeit und in die Gegebenheiten des südamerikanischen Landes. Vortragsthemen sind:

  • Landeskunde Bolivien
  • Technische Zusammenarbeit bei der Bewässerung( I.o.G.)
  • Sicht eines Weltwärts-Freiwilligen (CEMVA)
  • Auslandsarbeit des THW

WANN: Donnerstag, 26.01.2012, 18:30 Uhr

WO: Hörsaalzentrum der TU-Dresden Raum 301

EINTRITT FREI

Aktuelle News der Regionalgruppe Dresden

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31