Home / Über uns / Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Wer sind Ingenieure ohne Grenzen e.V.?

Wir sind eine als gemeinnützig anerkannte Hilfsorganisation. Unter der Rubrik „Über uns“ kann man sich über unsere Arbeit, Werte und Ziele informieren. Dort ist auch unsere Satzung mit unseren Zielen und Aufgaben einzusehen.

Wer sind die Mitglieder von Ingenieure ohne Grenzen?

Der Verein hat ordentliche Mitglieder, Ehrenmitglieder und Fördermitglieder. Der Verein besteht momentan aus 12 ordentlichen Mitgliedern mit Stimmrecht. Diese wählen jährlich einen Vorstand, der wiederum aus vier ordentlichen Mitgliedern besteht.
Weiterhin unterstützen inzwischen über 2000 Fördermitglieder und ehrenamtliche Mitarbeiter aus dem ganzen Bundesgebiet Ingenieure ohne Grenzen e.V..

Was kann man als Fördermitglied tun?

Mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen Sie die Arbeit der Ingenieure ohne Grenzen dauerhaft mit einem jährlichen Beitrag. Wir freuen uns stets über neue Fördermitglieder, da der Verein zur Finanzierung seiner Projekte auf Spenden von Privatpersonen, öffentlichen Einrichtungen und Firmen angewiesen ist. Ihre Förderbeiträge und Spendengelder sind die wesentliche Grundlage, um unsere Ziele in der Entwicklungszusammenarbeit zu erreichen.

Als Fördermitglied erhalten Sie regelmäßig Informationen per E-Mail über Ingenieure ohne Grenzen. Sie sind zudem herzlich eingeladen, an der jährlichen Mitgliederversammlung teilzunehmen, um andere Mitglieder kennen zu lernen und sich persönlich zu den einzelnen Projekten auszutauschen und einzubringen.

Wie kann ich mich aktiv bei Ingenieure ohne Grenzen engagieren?

Der beste Weg ist, sich zunächst an eine der 32 Regionalgruppen zu wenden. Die Gruppen veranstalten regelmäßig Treffen, auf denen man sich über aktuelle Projekte und über Möglichkeiten der Mitarbeit informieren kann. Zu den einzelnen Regionalgruppenseiten mit den entsprechenden Kontakten gelangen Sie Hyperlink-Symbol hier .

Kann man einen Auslandseinsatz mitmachen?

Im Prinzip ja. Zu beachten ist allerdings, dass es einer gewissen Vorbereitung und Vorlaufzeit bedarf nicht alle am Projekt Mitwirkende auch in das Projektgebiet reisen können. Dies hängt weiterhin von der wirklichen Notwendigkeit und den persönlichen Fähigkeiten ab. Normalerweise kommt für Ingenieure ohne Grenzen eine Entsendung nur nach längerer engagierter und aktiver Mitarbeit im Verein in Frage.

Was sind die Regionalgruppen?

Bei Ingenieure ohne Grenzen können sich alle Alters- und Berufsgruppen einbringen, um den Verein zu unterstützen.Um dieses Angebot zur Mitarbeit umzusetzen ist es notwendig, lokale Strukturen anzubieten, um eine persönliche Zusammenarbeit der aktiven Mitglieder zu gewährleisten.

Die Regionalgruppen werden von engagierten Menschen vor Ort aufgebaut und geführt, die sich mit der Arbeit und den Zielen von Ingenieure ohne Grenzen identifizieren und diese unterstützen wollen.

Der Verein lebt von seinen Mitgliedern. Er profitiert von ihrem Wissen und ihrer vielfältigen Erfahrung, die sie in konkrete Projekte einbringen.

Eine Mitgliedschaft bei Ingenieure ohne Grenzen bietet dem Einzelnen die Möglichkeit, sein ingenieurtechnisches Wissen auszubauen, wertvolle Unterstützung bei globaler Entwicklungszusammenarbeit zu leisten und interessante Kontakte zu Gleichgesinnten aufzubauen. Zur Erweiterung des Know-hows im Bereich der praktischen Entwicklungszusammenarbeit und zur Vorbereitung auf einen eventuellen Auslandseinsatz finden regelmäßig Lehrgänge statt.

In  verschiedenen Städten Deutschlands besteht die Möglichkeit, sich mit anderen Interessierten zu treffen. Wer sich aktiv und ehrenamtlich in die Arbeit von Ingenieure ohne Grenzen einbringen oder gegebenenfalls ein Projekt planen und durchführen möchte, kann sich hier austauschen.

Was sind Kompetenzgruppen?

Mit den Kompetenzgruppen von Ingenieure ohne Grenzen wollen wir den Austausch von fachspezifischem Wissen innerhalb des Vereins fördern. Kompetenzgruppen arbeiten überregional und konzentrieren sich auf bestimmte Fachrichtungen, die sich aus den satzungsgemäßen Zielen und Tätigkeiten von Ingenieure ohne Grenzen e.V. ergeben. 

Aktuell gibt es Hyperlink-Symbol fünf Kompetenzgruppen  in den Bereichen Wasser, erneuerbare Energien, Sanitärversorgung, Brücken- und Hochbau sowie interkulturelle Kommunikation.

Kann man Mitglied werden oder aktiv mitarbeiten, wenn man kein Ingenieur ist?

Ja! Wir freuen uns über jeden, der unsere Arbeit unterstützt. In der aktiven Mitarbeit sind z.B. auch Kompetenzen in der Öffentlichkeitsarbeit und Organisation gefragt. Und natürlich kann jeder sich für die Ergebnisse unserer Arbeit begeistern und diese mit aktiver Mitarbeit oder verlässlicher finanzieller Hilfe unterstützen.
Fördermitglied können sie Hyperlink-Symbol  hier    werden!

Wie viel nebenberufliche Zeit braucht man, um aktiv mitzuarbeiten, wenn man einen normalen Arbeitsplatz besitzt?

Jeder investiert soviel Zeit, wie ihm zur Verfügung steht.

Wie erhalte ich einen Account für das Intranet der Seite?

Voraussetzung für einen Zugang zum Intranet ist eine aktive Mitarbeit sowie die Fördermitgliedschaft. Als Mitglied kann man sich Hyperlink-Symbol hier registrieren und wird im Anschluss an die Registrierung freigeschaltet.

Wie kommen die Hilfsprojekte von Ingenieure ohne Grenzen zustande?

Ingenieure ohne Grenzen entwickelt aktiv mit Betroffenen Projekte. 

Erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit bedeutet für uns, in gemeinsamen Projekten mit lokalen Partnern praktische und professionelle Lösungen zu erarbeiten und umzusetzen.

Wie kann ein Unternehmen sich beteiligen?

Damit wir mit unserem Know-how anderen Menschen helfen können, sind wir auf die Unterstützung durch Unternehmen angewiesen.
Wenn Sie uns als Unternehmen eine Spende zukommen lassen, fördern Sie damit unsere wichtige Arbeit!
Sie können   Hyperlink-Symbol online spenden  oder Sie nutzen einfach die angegebene Hyperlink-Symbol  Bankverbindung . Eine weitere Möglichkeit ist es, uns mit Spendenaufrufen an befreundete Unternehmen, beispielsweise im Rahmen eine Firmenfeierlichkeit zu unterstützen.
Wenn Sie Fragen haben oder an anderen Formen der Zusammenarbeit interessiert sind, Hyperlink-Symbol  kontaktieren Sie uns  gerne!

Wie lange dauern im Schnitt die Projekte?

Dies ist vom Projekt abhängig. Wichtig ist, dass es seinen Sinn erfüllt und unsere Anforderungen an unsere Arbeit: umweltschonend, nachhaltig, effizient und ökonomisch.

In welchem Gebiet benötigt Ingenieure ohne Grenzen weitere Hilfe/Unterstützung?

Neben der aktiven Mitarbeit um unsere satzungsgemäßen Aufgaben zu erfüllen, benötigen wir hauptsächlich Unterstützung bei der Finanzierung unserer Projekte.

Wie geht Ingenieure ohne Grenzen mit Spenden um?

Hyperlink-Symbol  Satzungsgemäß ! Ziel unserer Arbeit ist es, anderen Menschen zu helfen. Das Bestehen einer Hilfsorganisation ist kein Selbstzweck.
Wichtig für alle Spender: Ingenieure ohne Grenzen  stellt jedem Spender, der seine korrekte Anschrift auf der Überweisung im Verwendungszweck bzw. im entsprechenden Feld des Formulars Onlinespende vermerkt, nach Eingang der Spende automatisch eine Spendenbescheinigung zu. Bei Fragen oder Anregungen, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle in Berlin.

Wie wirbt Ingenieure ohne Grenzen e.V. um Spenden?

Bei der Werbung um Spenden richtet sich der Verein nach seiner  Selbstverpflichtungserklärung, die Sie Hyperlink-Symbol  hier  finden.