Erkundung (technischer Teil)

Erkundung (technischer Teil)

TZA_IOG31_ENAGY_FOR_MAKETE_Feld_Huette

In den letzten Monaten hat sich die Technikgruppe unseres Projektes mit dem technischen Teil der Erkundung befasst. Dabei wurden die Gegebenheiten vor Ort inhaltlich begutachtet, um so Maßnahmen für eine verbesserte Strom- und Wasserversorgung und eine erhöhte Produktivität der landwirtschaftlichen Anbauflächen abzuleiten. Außerdem wurde neben einer Bestandsaufnahme auch die Machbarkeit von verschiedenen Lösungen bewertet.

Weil wir aufgrund der pandemischen Lage nicht selbst vor Ort seine konnten, haben wir einen Wasserexperten/Ingenieur aus Iringa beauftragt, der sich das Camp und die Umgebung vor Ort anschauen sollte. Der beauftragte Ingenieur hat uns nach seiner Begutachtung einen sehr ausführlichen, wertvollen Erkundungsbericht zukommen lassen.

Die Ergebnisse aus seinem Bericht befassen sich sowohl mit der Vegetation, dem unterschiedlichen Wasserbedarf der Pflanzen und der angebauten Früchte als auch über den Niederschlag in der Region. Zudem wurde unterschiedliche Arten von Bewässerungssystemen betrachtet und die Wasserquellen sowie die Wasserqualität in der Region untersucht. Es wurde bereits eine Möglichkeit für ein komplettes Bewässerungssystem samt den vorraussichtlichen Kosten angegeben.

Weitere Punkte, die mit PASEP besprochen wurden, waren zum einen Fragen bzgl. der Standorte, Anzahl, Größe und Material der geplanten Unterkünfte sowie technische Informationen zu der Beleuchtung und welche elektrischen Geräte im gesamten Camp geplant sind.

Durch die Remote-Situation war eine gute Kommunikation mit PASEP sehr wichtig. Insbesondere für die technischen Fragestellungen haben sich Online-Meetings mit den technischen Ansprechpartnern vor Ort als sehr hilfreich erwiesen, um so offene Fragen direkt zu klären und den Hintergrund unserer Fragen genauer erläutern zu können

Der nächste Blogartikel wird einen genaueren Einblick in die jetzige Situation, sowie einen kleinen Ausblick für die geplante Implementierung 2022 geben.