Regionalgruppe Hannover

 

Willkommen bei der Regionalgruppe Hannover

 

rg-hannover

Über uns

Unsere Regionalgruppe gründete sich 2008, um in einem überschaubarem Rahmen mit den Vorteilen enger Zusammenarbeit vor Ort eigene Hilfsprojekte entwickeln und in die Tat umsetzen zu können, um so nachhaltig Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

Zurzeit sind wir knapp 20 (auch angehende) Ingenieurinnen und Ingenieure aus den Fachbereichen

  • Bauingenieurwesen
  • Architektur
  • Verfahrenstechnik
  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Umwelttechnik

 

Unsere Schwerpunkte liegen auf folgenden Gebieten:

  • Wasserversorgung
  • Abwasser
  • Erneuerbare Energien (v.a. Biogas)
  • Kreislaufwirtschaft (integrierte Konzepte zur Ressourcennutzung)

 

Um uns voll und ganz auf unsere Projekte konzentrieren zu können und nicht mehrheitlich mit administrativen Aufgaben befasst zu sein, halten wir die Zahl unserer Projekte klein. Nicht zuletzt muss jedes unserer Projekte fast ausschließlich von uns selbst finanziert werden. Dabei sind wir wesentlich auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen.

Querschnittsaufgaben sind die Bereiche Fundraising, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Neben der Information über unsere Projekte von der Frühphase über Erkundung und Implementierung bis zur Evaluation liegt uns dabei auch die übergreifende Bildungs- & Öffentlichkeitsarbeit am Herzen.

Unsere Arbeitsweise

In regelmäßigen Abständen treffen wir uns in der Nordstadt zu Regionalgruppen-Treffen und in den einzelnen Projektgruppen. Außerdem werden Aktivitäten im Bereich Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit vorbereitet. Bei den Treffen tauschen wir Informationen und Arbeitsergebnisse aus, planen die Projektentwicklung und suchen gemeinsam nach den besten Lösungen für die spezifischen Anforderungen vor Ort. Außerdem findet in Linden regelmäßig unser offener Stammtisch zum Kennenlernen statt.

Bereichert wird die Arbeit durch regelmäßigen vereinsinternen Austausch mit den Kompetenzgruppen und anderen Regionalgruppen sowie die Vernetzung mit befreundeten Gruppen in der Region.

Unsere Projekte

Uns kennenlernen und mitmachen

Wie können Sie helfen?

Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende oder werden Sie Fördermitglied. Oder machen Sie aktiv mit, kommen Sie einfach zu einem unserer regelmäßigen Treffen. Sie sind herzlich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Infotreffen

Ort: Linden Nord (Café Kalah)
Zeit: 13.06.2024 um 18:30 Uhr

Du bist neugierig auf unsere Arbeit und möchtest uns näher kennenlernen?
Dann bist du herzlich zum nächsten Infotreffen der Regionalgruppe Hannover eingeladen. Dort stellen wir euch die Organisation „Ingenieure ohne Grenzen“ vor, geben euch Einblicke in die Bildungs- und Auslandsprojekte, die wir zurzeit von Hannover aus planen und realisieren und zeigen euch, wie ihr euch bei uns engagieren könnt.

Unser Infotreffen findet in entspannter Atmosphäre in Hannover - Linden statt. Für eine bessere Planung meldet euch bitte mit einer kurzen E-Mail an unter: hannover [at] ingenieure-ohne-grenzen.org (hannover[at]ingenieure-ohne-grenzen[dot]org)

Regionalgruppentreffen

Ort: Hannover - Nordstadt
Zeit: einmal im Monat, jeden dritten Donnerstag um 18:30 Uhr

Aktuelles aus der Regionalgruppe Hannover

 

Auftakt run4water 2024 der RG Hannover

Run4Water 2024

Heute haben wir uns am Maschsee zum gemeinsamen Auftakt-Lauf für den diesjährigen #Run4Water getroffen.

Manche konnten gar nicht genug bekommen und so haben wir mit 7 Läufern über 70 km gesammelt.

Der komplette Mai steht im Zeichen des Run4Water und wir werden hier wöchentlich den Kilometerfortschritt veröffentlichen.

Stand am 27.05.2024: 370,6 km

Kinderdiplom_Tag des Maschinenbaus

November 2022: Tag des Maschinenbaus

Am 05.11.2022 öffnete der Maschinenbau Campus der Universität Hannover mal wieder seine Türen, um kleinen und großen Entdecker*innen einen Einblick in die Forschungsfelder der Uni zu geben. Und zu entdecken gab es viel. Neben spannenden Forschungsprojekten der verschiedenen Institute, stellten sich auch Vereine und Organisationen vor.

Am Stand von Ingenieure ohne Grenzen warteten ein paar knifflige, technische Aufgaben auf kleine Nachwuchsingenieur*innen. In vier verschiedenen Ingenieursdisziplinen gab es viel auszuprobieren und zu lernen: Was ist Strom und wie funktioniert ein Lichtschalter? Wie werden pH-Werte gemessen? Und einiges mehr.
Nach erfolgreicher Absolvierung aller Aufgaben gingen die kleinen Wissenschaftler*innen glücklich mit einem Kinderdiplom nach Hause.

run4water_Titel_rgb.jpg

Run4Water - 204,4 km gelaufene Kilometer der RG Hannover

Nach 4 Wochen Run4Water hat unsere Regionalgruppe stolze 204,4 km erlaufen. Für jeden gelaufenen Kilometer erhält das Programm Schulen, in dem auch unser aktuelles Projekt ein Teil von ist, eine Spende.

Vielen Dank an alle Läuferinnen und Läufer und auch an unseren Spender.

Nächstes Jahr sind dann 300 km unser Ziel!

Steinhuder_Meer

Stadtradeln 2023

Das Auto öfter mal stehen lassen und stattdessen auf den Drahtesel steigen. Das Stadtradeln möchte Menschen motivieren, mehr Fahrrad zu fahren.

Beim Stadtradeln-Wettbewerb der Region Hannover hat unsere Regionalgruppe fleißig in die Pedale getreten und ist in 3 Wochen zusammen 879 km geradelt Wir belegen damit Platz 288 von fast 600 in Hannover angemeldeten Teams.

Zum Abschluss der sportlichen 3 Wochen haben wir für einen kleinen Ausflug mit dem Fahrrad den Picknickkorb gepackt und haben die 30 km bis zum Steinhuder Meer in Angriff genommen.

Kontakt

Ingenieure ohne Grenzen Hannover c/o Leibniz Universität Hannover
Welfengarten 1
30167 Hannover

hannover [at] ingenieure-ohne-grenzen.org

Kallweit_Jan_RG_Hannover

Jan Kallweit

Ansprechpartner RG Hannover

Krause_Malina_RG_Hannover

Malina Krause

Ansprechpartnerin RG Hannover