Regionalgruppe München

 

Willkommen bei der Regionalgruppe München

Regionalgruppe Muenchen Gruppenfoto

Über uns

Die Regionalgruppe München wurde 2007 gegründet. Wir sind eine bunt gemischte Gruppe aus Studenten, Berufstätigen und Rentnern aus unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen. Unsere Zusammenarbeit lebt von dem Austausch von Menschen mit langjähriger Erfahrung und motivierten Anfängern, die frischen Wind und neue Ideen mitbringen.

Unsere aktuelle Arbeit beschäftigt sich mit einem breiten Tätigkeitsspektrum. Die Schwerpunkte der aktuellen Projekte in Uganda und Ghana liegen in den Bereichen der Wasserversorgung, der erneuerbaren Energien, des Hochbaus und des Abfallmanagements. Sowohl in unseren Auslandsprojekten als auch in unseren Inlands- und Bildungsprojekten ist die interkulturelle Kommunikation ein zentraler Pfeiler unserer Arbeit.

Um nachhaltige Projekte zu gestalten braucht es neben der technischen Ausarbeitung eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der einheimischen Bevölkerung und ein schlüssiges Konzept, das die örtlichen sozialen Strukturen, Bedürfnisse und Denkmuster miteinbezieht. Der intensive Wissensaustausch erlaubt es der Bevölkerung das Projekt langfristig fortzuführen und gibt uns die Möglichkeit die gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen in die nächsten Projekte einfließen zu lassen.

Unsere Projekte

Mitarbeiterinnen von Global Mamas in der Näherei

Ghana: Global Mamas Fair Trade Zone

Ländliche Gemeinde

Bau einer Manufaktur (Fair Trade Zone) zur Schaffung von fairen Arbeitsplätzen für 200 Frauen / Construction of a manufacturing plant (Fair Trade Zone) in Ghana to create fair jobs for 200 women

Mehr erfahren
lernhilfe-fur-gefluchtete-in-munchen-titel.jpg

Lernhilfe ohne Grenzen in München

Integration heißt gemeinsam

Das Projekt bietet Nachhilfe in technischen und naturwissenschaftlichen Fächern und dient der Unterstützung Geflüchteter um die erfolgreiche Integration in das Arbeitsleben in Deutschland zu erleichtern.

 

Mehr erfahren

Abgeschlossene Projekte

Liberia: Stromversorgung einer Schule (abgeschlossen)

Grundversorgung für Schulen

Wir errichten eine Anlage zur Versorgung der Elementary bis Senior High School in Brewerville mit elektrischem Strom aus erneuerbaren Energien. Dadurch kann die Schülerzahl in den kommenden Jahren nahezu verdoppelt und Abendbildung für Erwachsene angeboten werden.

Mehr erfahren

Uns kennenlernen und mitmachen

Liebe Interessierte!

Wir freuen uns immer über tatkräftige Unterstützung. Für unserer Arbeit können wir immer motivierte und engagierte Ehrenamtliche aus allen - auch nicht ingenieurstechnischen - Fachbereichen brauchen.

Bei uns könnt ihr:

  • An technischen Projekten mitarbeiten
  • Events organisieren
  • Lernhilfe geben
  • Artikel und Flyer gestalten
  • Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen
  • Eure Ideen einbringen
  • und vieles mehr

Um Euch über uns und unsere aktuelle Arbeit zu informieren, finden in regelmäßigen Abständen Infoveranstaltungen statt.

Das nächste Treffen für Interessierte findet am 15.02.2023, um 19:00 Uhr statt. Informationen zum Veranstaltungsort und die Agenda werden hier rechtzeitig veröffentlicht. Hier ist der Link für die Onlineteilnahme: https://lecture.senfcall.de/mar-bo3-duk-qt5

Über die aktuellen Termine informieren wir Euch unter dem Reiter Aktuelles auf unserer Regionalgruppenseite. Neben den regelmäßigen Infoveranstaltungen trefft Ihr uns auch bei bekannten Münchner Events wie dem Streetlife, Tollwood oder verschiedenen Messen mit Infoständen an.

Gerne stellen wir Euch hier unseren Verein, unsere Arbeit und Projekte vor und beantworten Eure Fragen.

Neben tatkräftiger Mitarbeit sind wir auch immer dankbar für finanzielle Unterstützung.

Aktuelles aus der Regionalgruppe München

 

Benefizkonzert Außenbereich

Das war das SustainIng Sounds - Benefizkonzert

Ingenieure ohne Grenzen e.V., balkaNet e.V. und InitiativGruppe e.V. (MIKADO UMdieWELT) veranstalteten das Benefizkonzert „SustainING Sounds“ für Entwicklungszusammenarbeit und Themenreihe zur Luftverschmutzung in der Glockenbachwerkstatt.

Acht Bands spielten am 23.7.22 ab 17 Uhr Rock, Pop, Soul, R&B, Punk und einiges mehr. Es war für jeden etwas dabei. Am Eintritt wurde um eine Spende gebeten, die direkt unseren Projekten zugutekommen, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Lebensbedingungen notleidender und benachteiligter Menschen in ärmeren Regionen der Welt langfristig und nachhaltig zu verbessern.

Wir danken den acht Bands, die durch den schönen Abend geführt haben: Dark Number, EX-120, Zoro Cane, Encantada, HUN, LUNA Z., Pnema und Blutenbrug.

BalkaNet e.V. und InitiativGruppe e.V. (MIKADO UMdieWELT) boten ihrerseits ein spannendes Programm im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Greening the Balkans”.

Kontakt

Ingenieure ohne Grenzen
Regionalgruppe München
Arcisstraße 21
80333 München

Allgemeine Anfragen an: muenchen@ingenieure-ohne-grenzen.org

 

Timo Schütz Ansprechpartner Münchner Regionalgruppe

Timo Schütz

Ansprechpartner der Regionalgruppe München

Kontakt: timo.schuetz@ingenieure-ohne-grenzen.org

Marius Henkel Ansprechpartner RG Muenchen

Marius Henkel

Ansprechpartner der Regionalgruppe München

Kontakt: marius.henkel@ingenieure-ohne-grenzen.org

 
Matthias Urbanski, AP Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising

Matthias Urbanski

Ansprechpartner der Arbeitsgruppe Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit der Regionalgruppe München

Kontakt: matthias.urbanski@ingenieure-ohne-grenzen.org