Beginn des 2. Bauabschnitts in Hopley

KW 18

Am Dienstag sind 3 unserer Projektmitglieder gut in Harare angekommen.

Zunächst wurde die Schule inspiziert und erste Vorbereitungen für Treffen mit Projektpartnern und die Beschaffung von Baumaterialien geplant. Für nächsten Montag ist ein Treffen mit dem Schulboard und unserem Projektpartner Godfrey angesetzt. Als Baubeginn wird der 22.5. festgelegt. Durch die starken Regenfälle während der Regenzeit ist es noch feucht und manche Straßen in Hopley mit dem Auto unpassierbar. Das Gras und Pflanzen sind deutlich höher als im letzten Jahr zur selben Zeit. Das Gute daran: das Ende der Trockenzeit wird weniger trocken als im letzten Jahr ausfallen.

Markus und Georg - zwei unserer Projektmitglieder - planen die Evaluierung unseres ersten Bauabschnitts. Hierfür sind zunächst Interviews mit Lehrern, Eltern und Arbeitern geplant. Zusätzlich ist ein Workshop mit den Schülern geplant ähnlich dem Workshop aus der Erkundungsreise.

Die wirtschaftliche Situation vor Ort hat sich seit dem letzten Jahr weiter angespannt.  Die Finanzkrise hält an und Bargeld ist noch stärker als letztes Jahr limitiert.  Mittlerweile sind nicht nur $2 Bond Notes, sondern auch $1 Bond Coins und $5 Bond Notes eingeführt.

Die Schlangen an den Supermarktkassen sind deutlich länger, manche Tankstellen haben mangels Benzin geschlossen.