Regionalgruppe Ilmenau

 

Willkommen in der Regionalgruppe Ilmenau

 

Gruppenbild der Regionalgruppe Ilmenau

Über uns

Seit Mitte Juli 2013 existiert auch in der beschaulichen Stadt Ilmenau am Rande des Thüringer Waldes eine Regionalgruppe des Vereins Ingenieure ohne Grenzen e.V.. Bei uns sind Studierende und Mitarbeitende der TU Ilmenau aus verschiedensten Fachbereichen aktiv.

Das erste Projekt unserer Regionalgruppe hieß Wasser für Nyamache. Im Frühjahr 2017 wurde die Erkundung erfolgreich durchgeführt. Das Projekt wurde dann im Dezember 2021 erfolgreich abgeschlossen, nachdem die Betreuung in den letzten Monaten remote stattfinden musste.

Unser neues Projekt in Kampala, Uganda betreuen wir zusammen mit der Regionalgruppe Hamburg und der Technischen Hochschule Nürnberg. Ziel des Projekts ist der Aufbau einer Photovoltaikanlage in einem Schulzentrum. Start des Projekts war im Februar 2022 mit der Ausreise, welche von Engineers Without Boarders USA begleitet wird.

Ende 2014 wurde von uns der Repariertreff in Ilmenau ins Leben gerufen. Wir leben leider in einer Gesellschaft, in der vieles sofort weggeschmissen wird. Im Sinne der Nachhaltigkeit zielt der Repariertreff darauf ab aufzuzeigen, dass sich viele Gegenstände des Alltags mit meist wenigen Handgriffen wieder funktionstüchtig machen lassen.

Neben diesen Projekten gibt es für unsere Regionalgruppe natürlich auch andere Aufgaben, wie Fundraising, Public Relations oder die allgemeine Organisationsarbeit.

Natürlich sind Interessierte mit und ohne technischen Hintergrund bei uns gefragt – alle sind sehr gerne willkommen! Nähere Infos hierzu findet ihr weiter unten.

Downloads
Document

Unsere Projekte

fertiggestellte Zisterne des Projekts Wasser für Nyamache

Kenia: Wasser für Nyamache (abgeschlossen)

Grundversorgung für Schulen

Wir bauen zusammen mit unseren Partnern eine sichere Wasserversorgung für Schulen im Dorf Nyamache, Kenia. Ziele des Projektes sind die Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes der Dorfbevölkerung sowie des Schulbetriebes in den Grundschulen und der Berufsschule.

Mehr erfahren

Uns kennenlernen und mitmachen

Du suchst nach einer Möglichkeit, Dich nachhaltig und sozial zu engagieren?
Dann bist Du bei uns genau richtig!

Was man bei uns machen kann?
Bei uns sind Studierende und MitarbeiterInnen der TU Ilmenau aller Fachrichtungen aktiv. Durch verschiedene Arbeitsgruppen sind unsere Themen vielfältig und nicht nur für Ingenieure interessant. Du bist kein/e MitarbeiterIn oder Studierender? – Ganz egal. Hauptsache du hast Lust, dich bei uns einzubringen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Projekt „Photovoltaikanlage für ein Schulzentrum“: Aufbau einer Photovolatikanlage in einem Schulzentrum in Uganda
  • Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising für unseren Verein und unser Projekt
  • Organisation und Mithilfe beim Repariertreff und der Fahrradwerkstatt
  • Organisation der Regionalgruppe und unserer Veranstaltungen
  • An Teamwochenenden und gemeinsamen Unternehmungen teilnehmen und Spaß haben

Wenn Du Lust hast, bei uns mitzumachen, schreib uns doch einfach über das Kontaktformular und komm zu einem unserer Treffen.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Regionalgruppentreffen

Ort: Hybrid (online und Präsenz), Link auf Anfrage über das Kontaktformular
Zeit: Treffen werden über den Mailverteiler oder auf Anfrage bekanntgegeben

Blog

Termine der Regionalgruppe Ilmenau

 

Workshop Erneuerbare Energien und sozial-ökologische Gerechtigkeit (23.11.2022 ab 18 Uhr)

Erneuerbare Energien und sozial-ökologische Gerechtigkeit

Workshop mit Dr. Cindy Völler

Ohne Erneuerbare Energien ist eine Transformation zur nachhaltigen Gesellschaft nicht machbar. Doch Großprojekte wie beispielsweise Staudämme zur Stromgewinnung bringen ihrerseits gravierende soziale und ökologische Folgen mit sich: Ökosysteme werden zerstört, Anwohner*innen werden die Lebensgrundlagen genommen. Auch der Abbau von Kupfer und Lithium für Elektrotechnik und (E-Auto) Batterien läuft unter problematischen Umständen ab.

Wie lassen sich diese verschiedenen Ansprüche vereinen und eine echte, umfassende Nachhaltigkeit erreichen? Im Workshop können Sie nach einem kurzen thematischen Input eigenständig Beispiele für Energieprojekte untersuchen und gemeinsam Lösungen diskutieren.

Referentin: Dr. Cindy Völler untersuchte 2003/04 die Auswirkungen der geplanten Staudämme am Mekong auf den Tonle Sap und dessen Bewohner*innen in Kambodscha. Später suchte sie nach alternativen Möglichkeiten für eine nachhaltige Entwicklung der Region. 2017 promovierte sie zu Partizipation und Macht in Schutzgebieten in der Amazonasregion. Dr. Völler ist seit 2008 Vorstandsmitglied im Verein zur Förderung der Solidarischen Ökonomie e.V. und seit 2015 Bildungsreferentin beim Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V. Seit 2019 organisiert sie die Klimaschule Thüringen.

Datum: 23. November 2022
Uhrzeit: 18:00 – 19:30 Uhr
Ort: Universitätsbibliothek Ilmenau | Langewiesener Straße 37 – 98693 Ilmenau
Sprache: Deutsch
Anmeldung: nicht erforderlich

Eine Veranstaltung des Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V. in Kooperation mit der Universitätsbibliothek Ilmenau und der Regionalgruppe Ilmenau von Ingenieure ohne Grenzen e.V.

Repariertreff am 17.12.2022 13-16 Uhr

Der nächste Repariertreff findet am 17. Dezember 2022 von 13-16 Uhr in der auftakt.basis im Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau (Ehrenbergstraße 11) statt.

Die Mitglieder der Regionalgruppe Ilmenau unterstützen alle Interessenten bei der Reparatur ihrer defekten Geräte oder bei Fragen rund um die Nutzung von Smartphone und Computer. Werkzeuge und Materialien stehen dabei zur Verfügung.

Alle Technikbegeisterten sind herzlich eingeladen mitzuhelfen und mitzumachen.

Wir sind dringend auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Sollten Sie handwerkliches Geschick haben oder einfach gerne anderen Menschen helfen, dann melden Sie sich bitte unter untenstehender Mailadresse.

Falls Sie Fragen oder defekte Geräte haben und wissen wollen, ob wir sie reparieren können, schreiben Sie uns gerne eine Mail an repariertreff-ilmenau@ingenieure-ohne-grenzen.org.

Bildungsgruppentreffen am 30.11.2022 ab 19 Uhr (hybrid)

Die Bildungsgruppe trifft sich am 30. November 2022 ab 19 Uhr in Haus M 308 oder online. Für den Erhalt der Einwahldaten senden Sie uns gerne eine E-Mail an untenstehende Adresse.
Aktuelle Informationen zu den Treffen, sowie die entsprechenden Einwahldaten gibt es im wöchentlichen internen Newsletter der RG Ilmenau. Eine Eintragung in den Newsletter ist formlos mit einer E-Mail an ilmenau@ingenieure-ohne-grenzen.org möglich.

Wir suchen neue Mitglieder. Bei Interesse an der Bildungsarbeit, kommen Sie gerne auf uns zu. Wir freuen uns immer auf neue Gesichter!

Orga-Treffen nach Bedarf

Unsere Orga-Treffen finden aktuell nur nach Bedarf statt. Bitte schreiben Sie uns eine Mail an untenstehende Adresse, wenn Sie zu unserem nächsten Orga-Treffen dabei sein möchten.

Aktuelle Informationen zu den Treffen gibt es im wöchentlichen internen Newsletter der RG Ilmenau. Eine Eintragung in den Newsletter ist formlos mit einer E-Mail an ilmenau@ingenieure-ohne-grenzen.org möglich.

Wir freuen uns immer auf neue Gesichter.

PR/FR-Treffen am 28.11.2022 ab 18:30 Uhr (hybrid)

Herzliche Einladung zu unserem PR/FR-Treffen am 28. November 2022 ab 18:30 Uhr. Wir treffen uns hybrid (Präsenz in Haus M 308 und online). Aktuelle Informationen dazu gibt es in unserem Newsletter und auf Anfrage per Mail.

Wir bereiten uns auf das Weihnachtsfundraising vor und planen PR/FR-Workshops für das Wintersemester 2022/23. Interesse an unserer Arbeit? Dann ein herzliches Willkommen!

Aktuelle Informationen zu den Treffen, sowie die entsprechenden Einwahldaten, gibt es im wöchentlichen internen Newsletter der RG Ilmenau. Eine Eintragung in den Newsletter ist formlos mit einer E-Mail an ilmenau@ingenieure-ohne-grenzen.org möglich.

Wir freuen uns immer auf neue Gesichter.

Projektgruppen-Treffen am 21.11.2022 ab 19 Uhr (online)

Unser nächstes Projektgruppentreffen findet am 21. November 2022 ab 19 Uhr statt. Bei den Planungen für die Solarzelle für das Schulzentrum in Uganda können wir immer noch jede helfende Hand gebrauchen.

Wir werden uns durch die Kooperation mit der Regionalgruppe Hamburg weiterhin online treffen.

Aktuelle Informationen zu den Treffen, sowie die entsprechenden Einwahldaten gibt es im wöchentlichen internen Newsletter der RG Ilmenau. Eine Eintragung in den Newsletter ist formlos mit einer E-Mail an ilmenau@ingenieure-ohne-grenzen.org möglich.

Wir freuen uns immer auf neue Gesichter.

Unsere Arbeit geht weiter – auch online.

Großgruppentreffen am 24.11.2022 ab 19 Uhr (hybrid)

Herzliche Einladung zum nächsten Großgruppentreffen am 24. November 2022 ab 19 Uhr. Das Großgruppentreffen findet hybrid (Oeconomicum 5004 oder online) statt.

Wir bringen uns gegenseitig auf den neusten Stand der Untergruppen und nutzen das Treffen auch für einen informellen Austausch. Das Großgruppentreffen bietet für alle Neuen und Interessierten eine gute Möglichkeit sich über die Regionalgruppe Ilmenau zu informieren. Bei Interesse nicht zögern, sondern uns kontaktieren und die Einwahldaten erhalten.

Aktuelle Informationen zu den Treffen, sowie die entsprechenden Einwahldaten gibt es im wöchentlichen internen Newsletter der RG Ilmenau. Eine Eintragung in den Newsletter ist formlos mit einer E-Mail an ilmenau@ingenieure-ohne-grenzen.org möglich.

Wir freuen uns immer auf neue Gesichter.

Kontakt

Ingenieure ohne Grenzen
Postfach 100565
98684 Ilmenau

ilmenau@ingenieure-ohne-grenzen.org

Moritz Mösler - AP Regionalgruppe Ilmenau

Moritz Mösler

Ansprechpartner Regionalgruppe Ilmenau

ilmenau_deborah-stuhlinger_sw.jpg

Deborah Stuhlinger

Stv. Ansprechpartnerin der Regionalgruppe Ilmenau

Stellvertretender AP Regionalgruppe Ilmenau

Sebastian Hübner

Stv. Ansprechpartner der Regionalgruppe Ilmenau