Regionalgruppe Berlin

 

Willkommen bei der Regionalgruppe Berlin

RG Berlin

Über uns

Wir sind eine bunt gemischte Gruppe von circa 60 Menschen aller Fachrichtungen und Lebensabschnitten. Was wir gemeinsam haben, ist der Wunsch durch unser Engagement die Lebensbedingungen für andere Menschen zu verbessern und zugleich über Entwicklungszusammenarbeit aufzuklären. Jedes Mitglied unserer Regionalgruppe engagiert sich ehrenamtlich neben Beruf, Studium und Familie in den verschiedenen Projektgruppen oder AGs.

Die Regionalgruppe Berlin wurde 2006 gegründet und sitzt seitdem als Hochschulgruppe an der TU Berlin.

Wir treffen uns einmal im Monat alle zusammen beim RG-Treffen, um über unsere Arbeit und Organisatorisches zu sprechen. Zusätzlich teilen wir uns in Projektgruppen auf, die wir euch nachfolgend vorstellen wollen. Unsere Arbeit findet hauptsächlich hier in Deutschland statt. Ausreisen in die Projektländer über mehrere Wochen finden statt, bilden jedoch die Ausnahmen in unserer täglichen Arbeit.

Unsere Projektarbeit

In aller Regel treffen sich unsere Projekt- und Arbeitsgruppen ein- bis zweimal im Monat und besprechen und verteilen dabei die anfallenden Aufgaben. Ein wichtiger Bestandteil der Projektarbeit besteht z.B. darin, unser Fundraising- und Kommunikationsteams bei PR- und FR-Aktionen zu unterstützen.


Arbeitsgruppe PR & Fundraising

Wir sorgen dafür, dass immer mehr Menschen von den Ingenieuren ohne Grenzen erfahren und genug finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, um unsere Projekte umsetzen zu können.
Unser Fundraising-Alltag dreht sich darum, die Projekte von Ingenieure ohne Grenzen bei möglichen Spender*innen vorzustellen und bestehende Kontakte zu intensivieren. Dafür treten wir mit Unternehmen in Kontakt, arbeiten an Kooperationen mit Stiftungen und setzen Spenden- und Vorstellungsevents um.
Außerdem versuchen wir überall dort präsent zu sein, wo wir potenzielle Spender*innen und Mitstreiter*innen erwarten. So nehmen wir regelmäßig am Karneval der Kulturen, der Langen Nacht der Wissenschaften, dem Heldenmarkt, dem Rixdorfer Weihnachtsmarkt u.v.m. teil.

Wir freuen uns über jede helfende Hand, Vorkenntnisse werden nicht benötigt! Meldet euch einfach unterberlin@ingenieure-ohne-grenzen.org.

 

Arbeitsgruppe Bildung

Einer der beiden Schwerpunkte unserer Bildungsgruppe ist es Fragestellungen und Erkenntnisse aus dem Alltag der Projektarbeit an Berliner Schulen in Form von Workshops zu thematisieren. Dabei ist unser Ziel, auf die Bedeutung von Entwicklungszusammenarbeit aufmerksam zu machen und deren globale Zusammenhänge aufzuzeigen.
Unser anderer Schwerpunkt ist es Geflüchtete in Deutschland willkommen zu heißen und ihnen die Integration in den deutschen Arbeitsmarkt zu erleichtern. In diesem Sinne erarbeitet unser Team von Terefic zum Beispiel gemeinsam mit den Teilnehmer*innen technische Lösungen und beantwortet Fragen rund um den deutschen Arbeitsmarkt. Besonders im Fokus stehen dabei der interkulturelle Austausch, Wissenszugewinn und Nachhaltigkeit. 

Die Bildungs-AG sucht Verstärkung. Besondere Fähigkeiten sind nicht notwendig. Meldet euch einfach unter berlin@ingenieure-ohne-grenzen.org.

 

Arbeitsgruppe Energie

Um langfristig die Lebensbedingungen von Menschen in den Ländern des Globalen Südens zu verbessern, arbeiten wir an Strategien, ihnen den Zugang zu nachhaltigen Energieformen zu ermöglichen. Besonders in abgelegenen Gegenden ohne grundlegende energetische Infrastruktur streben wir die Umsetzung solcher Projekte in enger Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort an.

In unserem Aktuellem Projekt ENAGY for Makete unterstützen wir unserer Partnerorganisation PASEP beim Bau eines landwirtschaftlichen Weiterbildungscamps für Jugendliche in der Njombe Region in Tansania.

Dabei befassen wir uns nicht nur mit der Thematik der Elektrifizierung durch PV-Anlagen, sondern auch mit Gebäudebau und Feldbewässerung.

Wenn wir euer Interesse wecken konnten und ihr euch bei unserer Tätigkeit einbringen möchtet, seid ihr bei uns herzlich willkommen! Meldet euch einfach unter berlin@ingenieure-ohne-grenzen.org.

 

Arbeitsgruppe Wasser

Unsere Wasser-AG befasst sich vor allem mit Wasserversorgungs-Projekten. Im Rahmen eines langjährigen Austausches mit der tansanischen Nichtregierungsorganisation (NRO) Mavuno Project wurde zum Beispiel das erfolgreiche Projekt Wassertanks für Tansania ins Leben gerufen, dieses hat bis heute Bestand und auch diverse Auszeichnungen erhalten.
Seit Herbst 2018 widmet sich das Team nun einem neuen Projekt, der Wasserversorgung der Schule Groupe Scolarie de Karambi in Ruanda. 

Wenn ihr Lust habt bei unserem aktuellen Wasserversorgungsprojekt mitzuarbeiten, meldet euch einfach unter berlin@ingenieure-ohne-grenzen.org.

 

Arbeitsgruppe Internes
Mit mehr als 60 Mitgliedern, die sich auf diverse Untergruppen aufteilen, gehört die Berliner Regionalgruppe zu einer der größten des Vereins. Die Arbeitsgruppe Internes kümmert sich darum, dass die Regionalgruppe trotz ihrer Größe und unterschiedlichen Projekte ein Team bildet. In diesem Sinne arbeitet Internes daran, einen Rahmen für die Weiterentwicklung der gesamten Regionalgruppe zu schaffen sowie explizite Vorschläge für die strategische Ausrichtung zu erarbeiten. Auch die Planung von Teambuildingaktivitäten und Weiterbildungsangeboten stehen im Mittelpunkt von Internes.

Wenn ihr Interesse daran habt, die Weiterentwicklung unserer Regionalgruppe aktiv zu unterstützen oder euch einfach nur bei der Organisation vom nächsten Teambuildingevent einbringen wollt, dann meldet euch einfach unter berlin@ingenieure-ohne-grenzen.org.

 

abgeschlossene Projekte

Gemeinsam konnten in der Vergangenheit zwei Forschungsprojekte, BiogaST und CaSa auf die Beine gestellt werden.
Weitere abgeschlossene Projekte: EfKoiTaElrapBaLiMaMazzi! und Chonyonyo.

Unsere Projekte

Unsere abgeschlossenen Projekte

Tansania: Biogas Support für Tansania (abgeschlossen)

Ländliche Gemeinde

Im Nordosten von Tansania kochen viele Haushalte noch auf offenem Holzfeuer, die Gesundheitsbelastung für Frauen und Kinder ist hierdurch sehr hoch. Biogas als alternative Energiequelle kann hier eine deutliche Minderung der Belastung bewirken und gleichzeitig zum Erhalt der Waldbestände beitragen.

Mehr erfahren

Tansania: Effizientes Kochen in Tansania (abgeschlossen)

Ländliche Gemeinde

Zusammen mit der tansanischen NGO CHEMA arbeitet Ingenieure ohne Grenzen an der Entwicklung und Verbreitung verschiedener Improved Cooking Stoves (ICS). Diese Kochherde sind eine ressourcen- und gesundheitsschonende Alternative zu offenen Kochfeuer oder Kohleherd.

Mehr erfahren

Uns kennenlernen und mitmachen

Kennenlernen

Unsere Gruppe und Arbeit könnt ihr bei verschiedenen Veranstaltungen in und rund um Berlin kennenlernen. In den vergangenen Jahren beteiligten wir uns rege am hiesigen Karneval der Kulturen, der Langen Nacht der Wissenschaften sowie dem Weltwasser- und Welttoilettentag. In unserem Blog veröffentlichen wir regelmäßig Eindrücke dieser Aktionen.

Mitmachen

Wir sind stets auf der Suche nach neuen, interessierten Mitgliedern, die sich ehrenamtlich bei Ingenieure ohne Grenzen einbringen und uns bei den Projekten unterstützen wollen. Dabei sind Menschen aller Alters- und Berufsgruppen willkommen, ein ingenieurtechnischer Hintergrund ist nicht erforderlich.

Im Moment sind wir vor allem auf der Suche nach engagierten Menschen, die uns im nicht-technischen Bereich unterstützen wollen: in der Projektorganisation und -koordination sowie bei der Fundraising- und Öffentlichkeitsarbeit.

Wenn wir euer Interesse geweckt haben, kommt einfach zu einer unserer Infoveranstaltungen oder schreibt uns eine Mail an berlin@ingenieure-ohne-grenzen.org

Infoveranstaltung

Ort: https://tu-berlin.zoom.us/j/62149741339?pwd=eTRrVGFjbHZGMTRiUHMyZ3NWSldaZz09
Meeting-ID: 621 4974 1339
Kenncode: 000107
Zeit: Jeden ersten Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr findet eine online Infoveranstaltung für Interessierte statt.

Spenden

Wer auch gerne finanziell etwas beitragen möchte, hat die Möglichkeit über eine Spende oder eine Fördermitgliedschaft bei Ingenieure ohne Grenzen unsere Projekte zu unterstützen. Wir freuen uns über jede einzelne Spende!

Mehr Information dazu findet ihr unter Spenden

Aktuelles aus der Regionalgruppe Berlin

 

Winterfeier der RG Berlin

Winterfeier 2021

Am 02. Dezember kamen wir zur Winterfeier zusammen. Gemeinsam haben wir gebastelt, gegessen und gequizzt, bevor wir den Abend in einer geselligen Runde ausklingen ließen. Dabei fanden wir auch Gelegenheit, das vergangene Jahr zu rekapitulieren, über welches wir trotz der bestehenden Herausforderungen eine positive Bilanz ziehen konnten. Wir haben uns sehr gefreut, dass die Feier dieses Jahr wieder in Präsenz stattfinden konnte und freuen uns auf das kommende Jahr.

Wir wünschen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins nächste Jahr!

RG_Berlin_MV_2021_Watchparty

Mitgliederversammlung 2021 - Watchparty der RG Berlin

Heute hat die jährliche Mitgliederversammlung vom Ingenieure ohne Grenzen e.V. zum zweiten Mal virtuell stattgefunden. Einige Mitglieder der Regionalgruppe Berlin haben die Gelegenheit genutzt, um beim gemeinsamen Brunchen und Kuchen essen die neuesten Vereins-Updates zu verfolgen. So konnten die Pausen trotz virtuellem Format zum plaudern genutzt werden.

Stand der RG Berlin bei der LNdW

Lange Nacht der Wissenschaft

In diesem Jahr hatten wir die tolle Gelegenheit, an der langen Nacht der Wissenschaften teilzunehmen, die seit über 20 Jahren an den größten Wissenschaftsstandorten in Deutschland stattfindet. Als Regionalgruppe waren wir mit einem Infostand und einem Escape Room "Escape the waste!" an der TU Berlin vertreten. In dem Escape Room gab es sechs Stationen, wo in 15 Minuten Rätsel und Reparaturen zu meistern waren. "Escape the waste!" war so beliebt, dass hier ohne Pause durchgearbeitet wurde! Auch das Glücksrad stand vor allem bei den Jüngsten wieder hoch im Kurs. Die LNdW war ein voller Erfolg mit viel Austausch mit Menschen aller Altersgruppen. Wir konnten viele Besucher*innen für den Verein begeistern und haben uns gefreut, beim Neuinteressiertentreffen bereits einige Gesichter wiederzusehen.
Insgesamt ist die LNdW ein spannendes Event, an der die Regionalgruppe Berlin bestimmt auch im nächsten Jahr wieder teilnehmen wird.

Kontakt

Ingenieure ohne Grenzen

Regionalgruppe Berlin
Technische Universität Berlin
Straße des 17. Juni 145
10623 Berlin

berlin@ingenieure-ohne-grenzen.org

berlin_jana-vollmer

Jana Vollmer

Ansprechpartnerin RG Berlin

RGBerlin_AP

Robin Reinking

Ansprechpartner RG Berlin