Vorbereitungen für die Dachkonstruktion | Preparations for the Roof Construction

Holzvorbereitungen auf der Baustelle des ersten Schulmoduls in Wanga

Vorbereitungen für die Dachkonstruktion

Preparations for the Roof Construction

das erste Schulmodul in Wanga ist bereit für seine Dachkonstriuktion

[english version below]

Auch in der vierten Bauwoche werden wieder einige Fortschritte ersichtlich: So sind die Wände und Stützen des ersten Schulmoduls fertig und der äußere Ringbalken ist bereits betoniert.

Der nächste Schritt ist schon die Dachkonstruktion!

Eine Baubesprechung zum Fortschritt des ersten Schulmoduls in Wanga

Während das Gebäude wächst, mussten noch ein paar wichtige Entscheidungen zu notwendigen Nachkorrekturen getroffen werden. Es ist nicht direkt von außen am Schulgebäude zu sehen, allerdings maßgebend für die weitere Vorgehensweise: Dank gründlicher Untersuchungen durch die Bauüberwachung wurde eine nachlassende Betonqualität innerhalb der betonierten Stützen festgestellt. Als gegensteuernde Maßnahme wurde eine veränderte Betonrezeptur eingeführt, die zu einer deutlich höheren Qualität führte. Schnelle und unkomplizierte Verbesserungsmaßnahmen wie diese sind sehr hilfreich und wichtig, kosten jedoch auch Zeit in der Bauphase. Trotz der ein oder anderen nicht vorhergesehenen Abweichung ist der Baufortschritt im Plan und wir sind unglaublich stolz auf das tatkräftige Team!

Erdarbeiten auf der Baustelle des ersten Schulmoduls in Wanga

Zusätzlich werden kleinere vorbereitende Aufgaben durchgeführt, wie zum Beispiel Einmessungen, Höhenausgleichungen innerhalb der Wände und Lagebesprechungen mit Lieferanten. Im südlichen Außenbereich des zukünftigen Schulgebäudes beginnt die Geländegestaltung. Dort wird der Boden begradigt, um später für alle den Zutritt zum Gebäude zu ermöglichen. Und zum Abschluss der Woche trafen die ersten Materiallieferungen für die Dachkonstruktion ein, sodass einer produktiven fünften Bauwoche nichts im Wege steht.

Das erste Schulmodul nimmt sichtbar immer mehr Gestalt an!

Möchtest auch Du unser Projekt unterstützen, freuen wir uns über Spenden und Dein Engagement in der RG Leipzig!

das erste Schulmodul in Wanga ist bereit für seine Dachkonstriuktion

 

In the fourth week of construction, a lot of progress can be seen again: the walls and supports of the first school module are finished and the outer ring beam has already been concreted.

The next step is already the roof construction!

Eine Baubesprechung zum Fortschritt des ersten Schulmoduls in Wanga

As the building grew, a few important decisions had to be made about necessary touch-ups. It cannot be seen directly on the outside of the school building, but it is decisive for the further procedure: Thanks to thorough investigations by the construction supervision, a declining concrete quality within the concreted supports was determined. As a countermeasure, a changed concrete recipe was introduced, which led to a significantly higher quality. Fast and uncomplicated improvements like these are very helpful and important, but also cost time in the construction phase. Despite the one or other unforeseen deviation, the construction progress is on schedule and we are incredibly proud of the energetic team!

Erdarbeiten auf der Baustelle des ersten Schulmoduls in Wanga

In addition to this, smaller preparatory tasks are carried out, such as measurements, height adjustments within the walls and briefings with suppliers. The design of the terrain begins in the southern outdoor area of ​​the future school building. The floor will be leveled there so that later everyone will be able to access the building. And at the end of the week, the first material deliveries for the roof construction arrived, so that nothing stands in the way of a productive fifth week of construction.

The first school module is taking shape!

If You would also like to support us, we look forward to donations and Your involvement in our RG Leipzig!

10.02.2022 Diana, Katja