Startseite

Weihnachtskampagne Kakinzi 2

Sanitäranlagen für die Kakinzi Primary School in Uganda

Damit Schüler*innen und Lehrer*innen besser vor Krankheiten geschützt sind, bauen wir Sanitäranlagen.

mehr erfahren

Weihnachtskampagne SoWaDi 2

Sauberes Wasser für die Grundschule in Kidia, Tansania

In Tansania bauen wir solarthermische Wasserdesinfektionsanlagen, um Menschen den Zugang zu keimfreiem Wasser zu ermöglichen.

mehr erfahren

Weihnachtskampage Blindenschule 2

Unterkünfte, Sanitäranlagen und sauberes Wasser am Iganga Centre for the Blind in Uganda

Am Blindenzentrum in Iganga verbessern wir die Unterkünfte und Sanitäranlagen und bauen den Zugang zu sauberem Wasser aus.

mehr erfahren

Weihnachtsspenden für Hygiene_Kampagnenfoto Workshop Menstruationsbinden_quer lang

Workshops zur Herstellung von Menstruationsbinden und Firmengründung in Nepal

Menstruationsprodukte sind seit der Corona-Pandemie in Nepal zur Mangelware geworden. In Workshops lernen Frauen, Menstruationsbinden herzustellen und Firmen zu gründen.

mehr erfahren

Weihnachtskampagne Divine Mercy 2

Mädchen-Toiletten an der Divine Mercy High School in Uganda

Wir bauen Mädchen-Toiletten, damit Mädchen auch während ihrer Menstruationen regelmäßig zur Schule gehen können.

mehr erfahren

Weihnachtskampagne Ruanda 1

Wasser- und Sanitärversorgung für Schüler*innen in Karambi, Ruanda

Infektionskrankheiten können wir durch das Händewaschen erheblich reduzieren – daher bauen wir Händewaschstationen.

mehr erfahren

Trockentrenntoiletten Tonkolili 2

Trockentrenntoiletten für die Grundschulen in Tonkolili, Sierra Leone

Der Bau von Trockentrenntoiletten verbessert die Hygiene-Situation an vielen Schulen – und damit auch die Lebensbedingungen der Schüler*innen.

mehr erfahren

Weihnachtsspenden für Hygiene 2

Weihnachtsspenden für Hygiene

Gemeinsam mit unseren lokalen Partnern bohren wir Brunnen, fassen Quellen, bauen Regenwasser-Zisternen, schaffen Wasser- und Abwassersysteme, installieren Toiletten und Waschräume und führen Hygieneschulungen durch, um die Hygiene-Situation an Schulen und in ländlichen Gemeinden nachhaltig zu verbessern.

mehr erfahren

Ingenieure ohne Grenzen

Ingenieure ohne Grenzen ist eine gemeinnützig anerkannte private Hilfsorganisation. Ziel von Ingenieure ohne Grenzen ist es, die Lebensbedingungen notleidender und benachteiligter Menschen langfristig zu verbessern.

Hierbei wird der Fokus auf eine nachhaltige, partnerschaftliche Unterstützung im Rahmen einer grundbedürfnisorientierten Entwicklungszusammenarbeit gelegt.

Über uns

Jetzt Mitglied werden!

Mitglied werden

Aktuelle Projekte

lernhilfe-fur-gefluchtete-in-munchen-titel.jpg

Lernhilfe für Geflüchtete in München

Integration heißt gemeinsam

Das Projekt bietet Nachhilfe in technischen und naturwissenschaftlichen Fächern und dient der Unterstützung Geflüchteter mit Fokus auf Frauen um die erfolgreiche Integration in das Arbeitsleben in Deutschland zu erleichtern.

 

Mehr erfahren

News und Events

Toilettenhaus mit Grubenlatrine an einer Schule in Uganda

Remote-Erkundung in Uganda abgeschlossen – auf in die Planungsphase!

An der St.-Mark-Kikandwa Grundschule in Uganda planen wir den Bau eines sicheren Sanitärsystems für die derzeit rund 750 Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte. Da in Uganda derzeit ein Lockdown herrscht, hat Engineers Without Borders USA, die in Uganda ein Field Office betreiben, in unserem Auftrag eine Erkundung vor Ort durchgeführt und mit Lehrkräften, Eltern und den Kindern selbst gesprochen.

Weiterlesen