Tansania

pressefotos_zusammenarbeit_tza-zisternen

Tansania

In Tansania sind wir bereits seit 2008 mit dem Bau von inzwischen über 230 Zisternen aktiv. Denn in ländlichen Gebieten haben nur knapp die Häfte der Menschen Zugang zu sauberen Wasser. Vier weitere aktive und 13 bereits abgeschlossene Projekte befassen sich mit unterschiedlichen Bereichen.

Tansania in Zahlen

40%

der Menschen haben Zugang zu Elektrizität, in ländlichen Gebieten nur 23%

pressefotos_casa_toilette

29,5%

der Menschen auf dem Land haben Zugang zu sanitären Einrichtungen

Kinder an Wasserstation

56,2%

der Landbevölkerung haben Zugang zu sauberem (Trink-)Wasser

Unsere Projekte in Tansania

tza-zisternen

Tansania: Zisternen für Tansania

Ländliche Gemeinde

Seit 2008 unterstützt Ingenieure ohne Grenzen die tansanische Nichtregierungsorganisation MAVUNO Project beim Bau von Regenwasserzisternen. Das Projekt wurde 2011 als "Ausgewählter Ort" von Deutschland – Land der Ideen ausgezeichnet.

 

Mehr erfahren

Tansania: Effizientes Kochen in Tansania (abgeschlossen)

Ländliche Gemeinde

Zusammen mit der tansanischen NGO CHEMA arbeitet Ingenieure ohne Grenzen an der Entwicklung und Verbreitung verschiedener Improved Cooking Stoves (ICS). Diese Kochherde sind eine ressourcen- und gesundheitsschonende Alternative zu offenen Kochfeuer oder Kohleherd.

Mehr erfahren

Tansania: Biogas Support für Tansania (abgeschlossen)

Ländliche Gemeinde

Im Nordosten von Tansania kochen viele Haushalte noch auf offenem Holzfeuer, die Gesundheitsbelastung für Frauen und Kinder ist hierdurch sehr hoch. Biogas als alternative Energiequelle kann hier eine deutliche Minderung der Belastung bewirken und gleichzeitig zum Erhalt der Waldbestände beitragen.

Mehr erfahren